Osteopathie

Gesetzliche Krankenkassen:

 

Die osteopathischen Behandlungen werden von einigen gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Über diesen Link erfahren sie, ob ihre Krankenkasse Anteile der Behandlungskosten übernimmt.

http://www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html


Die Kosten für eine osteopathische Behandlung liegen zwischen 90 € und 180 €, je nach Umfang bzw. des Aufwandes der Behandlung (zum Beispiel 60 bis 120 Minuten).

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte ( GOÄ )


Private Krankenkassen:

 

Die osteopathische Behandlung wird von vielen privaten Krankenversicherern übernommen.
Abgerechnet wird nach der Gebührenordnung für Ärzte ( GOÄ ) mit sogenannten Analogziffern.

Kinesiologie

Die Kinesiologie wird weder von den gesetzlichen noch den privaten Krankenkassen übernommen. Hier liegen die Behandlungskosten zwischen 90 € und 180 € (zum Beispiel 60 bis 120 Minuten).

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.